Verfasst von: Caloundra Globetrotters | 30/07/2012

Gmünd – Heidenreichstein

30.7.12
Tag 103
Von Gmünd nach Heidenreichstein
21.7km  4.5Std  250hm

Wetter: im prinzip trocken und warm

Von Gmünd ging es erst durch den sehr szenischen Malerwinkel an den Ufern der Lainsitz entlang zur Blockheide.

image

Das ist ein Naturschutzgebiet um viele moosbewachsene Felsen. Die Felsen haben sich auch heute durch den ganzen Tag immer wieder gezeigt. Es ging viel durch Wald, meist auf bequemen Wegen und wir machten gute Zeit.

image

Heute abend waren wir vegan essen mit einer Grillplatte aus verschiedenen Tofu- und Seitanspezialitäten mit Gemüse, Obst, Naturreis und Pommes. Letztere hätten wir uns sparen können, sie waren nicht frisch zubereitet. War aber ansonsten sehr gut. Zum Dessert gab es noch Dinkel Palatschinken mit Mohn gefüllt.
Unser heutiger Übernachtungsgasthof ist sehr zentral am Stadtplatz gelegen. Das Zimmer ist sehr groß und sehr hübsch eingerichtet mit Badewanne. Die ist ja immer beliebt bei uns.
So fühlen wir uns sehr wohl in Österreich.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: