Verfasst von: Caloundra Globetrotters | 17/07/2012

Schrottenbaummühle – Grubweg

17.7.12
Tag 91
Von Schrottenbaummühle nach Passau-Grubweg
25.9km  5.5Std  510hm

Wetter: bewölkt und relativ kühl, aber angenehm zum Laufen. Vormittags trocken, nachmittags öfter Nieselregen

Von Schrottenbaummühle ging es auf meist ebenen breiten Rennstrecken an der Ilz entlang

image

bis nach Kalteck und weiter nach Fischhaus. Danach kletterte der Weg viel rauf und runter, wir passierten den Ilztalstausee und die Stelle der ehemaligen Mausmühle, die jetzt im Stausee untergegangen ist.

image

Dann ging es durch einen langen dunklen Gang durch den Trifttunnel und weiter nach Hals mit der gleichnamigen Burgruine.

image

In Hals fanden wir keine annehmbare Übernachtung und sind dann nach Grubweg weitergegangen. Das ist ein Stadtteil von Passau und von dort finden wir morgen unseren neuen Weg. Der Goldsteig hört in Passau auf, aber wir werden noch für ein paar Tage auf der Nordvariante des Goldsteigs zurücklaufen, um beim Dreisesselstein die Grenze nach Österreich zu überschreiten.
Von Passau haben wir nichts gesehen. Das werden wir über Weihnachten mit Insa und Ron nachholen. Passau ist nur eine Stunde von Pfarrkirchen entfernt. Dort in der Nähe haben wir jetzt unser Weihnachtsdomizil gebucht.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: