Verfasst von: Caloundra Globetrotters | 28/06/2012

Kelheim – Poikam

28.6.12
Tag 82
Kehlheim nach Poikam
14.4km  3Std  370hm
(Poikam nach Regensburg mit Zug)

Wetter: warm und ziemlich schwül

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Renate und alles Gute fürs neue Lebensjahr.

Die Etappen werden z.Zt kürzer und die fehlenden Kilometer mit Schiff und Zug zurück gelegt. Es ist der Wurm drin.
Schuld bin ich (IR): ich habe Probleme mit einer Blase unterm kleinen Zeh und einem Bluterguß/ Muskelzerrung/ oder was weiß ich am rechten Schienbein. Das Laufen macht so nicht so besonders viel Spaß.

image

Ich therapiere mit Finalgon und es wird sicher auch wieder. Das Wetter ist auch nicht ideal, da viel zu schwül. Außerdem wollten wir ein bißchen Zeit für Regensburg haben.

image

Da sind wir dann auch noch gute 3 Kilometer rum gelaufen und haben einen neuen Rucksack für Gogo gekauft. Ein Deuter ACT lite, 55liter + 10. Jetzt muß er sich mit dem anfreunden. Beim guten Gregory hat sich die Seiten Flosse (harness) angefangen zu lösen.
Ansonsten sind wir heute erst kurz auf dem Donauradweg gelaufen und dann auf dem Jurasteig bis Poikam. Dieser Jurasteig ist teilweise sehr schlecht markiert. Leider haben wir jetzt keine „zertifizierten“ Wanderwege mehr bis zum Goldsteig durch den Bayerischen Wald in der nächsten Woche. Leider sieht das Wetter für die Königsetappen von Eck zum Rachel über Großen Arber und Falkenstein bescheiden aus. 2010 hatten wir da auch Regen. Wir überlegen auch, ob wir evtl anders laufen oder ein bißchen trödeln (mit meinem Zustand nicht so schwer zu erreichen). Mal sehen.
Jetzt sitzen wir im klimatisierten B&B Hotel in Regensburg (€56 ohne Frühstück) und sehen die italienischen Tore…. Ohje


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: