Verfasst von: Caloundra Globetrotters | 23/05/2012

Andernach – Koblenz

Tag 51
Von Andernach nach Koblenz
23.3km  5Std  360hm

Wetter: schwül, mittags Regen und Gewitter, dann wieder trocken und wam

Die heutige Wanderung war nicht auf dem RheinBurgenWeg, sondern auf dem Rheinhöhenweg. Die Wege waren meist breit und man konnte schnell laufen. Es gab eigentlich keine Höhepunkte während des Tages, wenn man vom Kühlturm des Atomkraftwerk Andernachs absieht, der sich recht interessant im Nebel am Horizont zeigte.
Von Koblenz-Güls an folgten wir der Mosel.

image

Leider war die Moselbrücke gesperrt, so daß wir mit dem Bus nach Koblenz reinfahren mußten.

image

Wir sind dann erst ins Hotel (Hotel National in der Roonstraße) gefahren, haben geduscht und sind dann zum Rhein gebummelt um dem Deutschen Eck einen Besuch abzustatten. Hier fließen Mosel und Rhein zusmmen.

image

Der Uwe hat den Namen erklärt: „der Rhein entspringt in der Schweiz, die Mosel in Frankreich und ab jetzt sind die Flüsse deutsch….“ jawoll!
Wir hatten eine richtig gute Zeit und sind dann noch an der Rheinpromenade sehr gut (und relativ günstig) essen gegangen.

image

So ein schöner Abend. Wir fühlen uns wie im Urlaub.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: