Verfasst von: Caloundra Globetrotters | 29/04/2012

Holland

Zusammenfassung Holland
150.9km. 31 Std. 1470 Höhenmeter
(die Höhenmeter glauben wir nicht. Vielleicht hat das GPS fehlgezählt, weil wir uns die meiste Zeit unter dem Meeresspiegel befanden.)

Den Grote Rivierenpad, der den Holländischen Teil des E8 ausmacht, hat in Holland niemand gekannt. Der Gogo hat sich noch in Aussie von einer holländischen Website Unterkünfte runtergeladen. Stand 2011! Mehr als die Hälfte dieser Unterkünfte gab es nicht mehr. Sogar die Touristenbüros hatten oft Schwierigkeiten was für uns zu finden.
Der Weg selbst führte besonders
am Anfang oft sehr szenisch durch Grachten, Kanäle und Polder. Alles war grün und blühend und sehr sauber. Im Prinzip haben wir uns in Holland wohlgefühlt. Die meisten Leute waren sehr freundlich und hilfsbereit. Mit Englisch und gelegentlichem Deutsch sind wir gut durchgekommen.
Aber die oft teuren Unterkünfte und die hohen Restaurantkosten haben uns den Spass etwas verdorben.
Holland ist ein Land zum Radfahren und der E8 führte oft an Radwegen entlang. Das meiste Laufen war auf Asphalt und das kann sehr ermüdend für die Füße sein.
Das nächste Mal fahren wir auch Rad.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: