Verfasst von: Caloundra Globetrotters | 27/04/2012

Buurmalsen – Tiel

Tag 33
Buurmalsen nach Tiel
(Tiel – Nijmegen mit Zug)
19km  4 Std  140hm

Wetter: noch etwas windig, kühl bis warm, bewölkt und trocken.

image

Heute waren wir ziemlich energielos und es war auch landschaftlich nicht so reizvoll. Aber alles ist ok. Es gab kaum Wasserläufe heute, dafür aber gelegentliche Laubwälder.
Aber viel Asphaltlaufen. Das ist immer schwer für die Füße.
Wir haben ja vorher schon geschrieben, daß wir auch in Holland mit dem Zug fahren müssen. Mittlerweile haben wir uns dran gewöhnt. Das Hotel in Echteld (das Einzige) war voll und allzugroße Verrenkungen wollten wir jetzt auch nicht mehr machen.

image

Naja. Das ist ja unsere letzte Nacht in Holland und wir sehnen uns jetzt wirklich nach Deutschland. Da können wir uns vielleicht endlich mal wieder eine warme Mahlzeit leisten. Hier gibt es unter €15 so gut wie nichts. Wir kaufen halt jetzt immer Salade ein und Obst, evtl etwas Käse (I am sorry, Bobbycalves), Beutelsuppen und ROTWEIN.
Im Nachhinein muß ich sagen, daß Irland wohl das beste Preis-Leistungsverhältnis hatte. Die Unterkünfte hatten meistens einen recht hohen Standard und das irische Frühstück gab uns in der Regel genug Energie für den Tag. Auch die Leute waren nett und hilfsbereit. In Holland waren die Leute auch nett und wir haben uns wohlgefühlt. Jetzt haben wir auch oft das geschriebene Holländisch einigermaßen verstehen können.
Sobald wir morgen einfallen, werden wir sofort Internet und Telefon Flatrate anmelden. Juchhu. Es geht aufwärts.
Bis morgen


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: