Verfasst von: Caloundra Globetrotters | 23/04/2012

Gouda – Schoonhoven

Tag 29
Von Gouda nach Schoonhoven
21.9km  4.5 Std  150hm

Wetter: trocken, mild, sonnige Abschnitte

Heute früh haben wir uns überlegt, ob wir weiter machen oder das Handtuch schmeißen. Es ist alles sehr frustrierend. Aber irgendwoie wäre das wohl das Aus für den E8 gewesen…
Im Hotel haben sie dann Google anweisungen für uns ausgedruckt, wie wir von Gouda nach Schoonhoven laufen, da das ja nicht auf unserer Route für den Groote Rivierenpad war. Es war alles an Straßen und wir haben uns auf einen sehr unattraktiven Tag eingestellt. Waren aber angenehm überrascht, da der Radweg oft weg von der Straße verlief.

image

Wir hatten wieder genug Gelegenheit, das Bilderbuch, das Holland heißt, zu bewundern.

image

Grachten und Polder mit Kühen und Schafen, Enten, Schwäne und so komische Haubentaucher, die grade Nester bauen. Die Entem haben bereits Junge.
Die Übernachtungen müssen immer noch schwer erarbeitet werden. Ein B&B auf dem Weg war ausgebucht. Die nette Angestellte in der Tourist Informationen hat sich lange damit beschäftigt, für uns was zu finden. Endlich erfolgreich.
Wir sind bei Madame Melieste untergebracht. Großes Zimmer mit Blick auf Gracht. Die Hauskatze – absolut gepflegte Rote – hat sich erst geputzt und jetzt schläft sie am Fußende…

image

Für morgen haben wir schon gebucht und am Mittwoch in Leerdam klappt es ja vielleicht auch. Das sind halt so Probleme beim Weitwandern. Mit Zelt hätten wir uns einiges an Ärger und Geld erspart. Aber dafür sind wir zu alt.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: